Beachten Sie, dass die Preise im Vergleich zu anderen Wettbewerbern etwas höher sind, aber die Telekom bietet viele Extras, die sonst bei einem anderen Anbieter kosten würden. Wenn Sie mit den Datenbeschränkungen leben können, dann wird es eine schwierige Entscheidung sein, zwischen o2 und 1&1 oder der Deutschen Telekom zu wählen. Sobald Sie mit Ihrem Internet-Provider eingestellt sind, könnte es sich lohnen, Ihre Entscheidungen zu überprüfen, wenn es um den besten deutschen Handyvertrag geht. WLAN Call ist auch außerhalb Deutschlands verfügbar. Anrufe werden im gleichen Tarif berechnet wie Anrufe aus Deutschland. Das heißt, wenn der Kunde eine Allnet-Flatrate in allen Netzwerken hat, werden Anrufe nach Deutschland per WLAN-Anruf abgedeckt. Anrufe in andere Länder werden so abgerechnet, als ob der Anruf von Deutschland ins andere Land erfolgt. Eingehende Anrufe im Ausland sind kostenlos. Aber auch dies wird die Mehrheit der Nutzer nicht betreffen, und wenn Sie Sich auf günstigere Preise konzentrieren, ist o2 immer noch die beste Option, um sich in Berlin anzumelden.

Mit o2 können Sie sich für einen festen Vertrag für 24 Monate anmelden. Jedes Unternehmen kann Sie die Adresse auf dem Vertrag auf Ihren neuen Wohnsitz ändern, ohne den Vertrag um weitere 24 Monate zu verlängern. Auf der anderen Seite macht o2 dies mit sehr günstigen Monatstarifen und auch guter subventionierter Hardware wett. Für schnelles Internet über Kabel schauen Sie sich Kabel Deutschland, Tele Columbus oder Primacom an, alle oben genannten Unternehmen bieten bereits Internet mit bis zu 200 Mbit/s an. Es gibt also wirklich keine Notwendigkeit, für eine flexiblere (in Bezug auf Vertrag), aber teurer und langsamer Option, wie ein Internet Surf Stick zu gehen. Leider ist es in Deutschland nicht üblich, Datenpläne mit unbegrenztem mobilem Internet zu bekommen, Sie haben in der Regel eine hohe Geschwindigkeitszulage von ein paar Gigabyte, je nach Ihrem Plan. Derzeit sind Telekom und O2 die einzigen Anbieter, die unbegrenzte Datentarife anbieten. Das günstigste unbegrenzte Datenangebot bietet O2 für 39,99€ pro Monat. Einige von ihnen sind jedoch immer noch teuer (Telekom: 84,95 €/Monat), so dass es klüger sein könnte, einen anderen Plan mit 30 GB oder 60 GB Zulage zu bekommen. Wenn Sie den Komfort haben, ein wenig zu warten, bevor Sie einen neuen Vertrag unterzeichnen, nehmen Sie sich die Zeit und vergleichen Sie Angebote.

Am besten möchten Sie ihren ISP, der eine kostenlose oder sehr günstige mobile Surfoption inklusive Surfstick anbietet.