Für einfache Muster wie Streifen oder Farbblöcke verwenden Sie Washi oder Klebeband, um Ihr Design zu schablonen. Der Schlüsselanhänger am Gürtel ist eines der beständigsten sartorialen Symbole der lesbischen Kultur, eines der wenigen Stereotype unserer Art, das sowohl anstößig als auch wahr ist. Baby-Schwule, die im Internet nach Möglichkeiten suchen, ihre Leute zu finden und lesbische Stimmungen auszusenden, werden lernen, dass “das universelle Schlüsselanhänger-Signal für Lesben der Karabiner-Clip ist” und sogar gerade Leute wissen es. Tragen Sie das Band in Ihrem gewählten Muster auf. Sie können nur wenige Streifen in mehreren Farben erstellen oder mit einer Gesamtwiederholung in einer einzigen Farbe gehen. Positionieren Sie das Band neu, während Sie das Design fertigstellen, bevor Sie sich zum Malen verpflichten. Verwenden Sie die Kante Ihres Nagels oder einer Münze, um die Ränder des Bandes zu reiben, um klare Linien zu gewährleisten. Um weißes Leder schwarz zu färben, färben Sie es grün oder blau und dann schwarz. Wenn Sie auf der linken Seite getragen wurden, wurden Sie als oben, und rechte Seite, unten erkannt. Dies war ein universelles Erkennungssignal. Während es zunächst nur mit wenigen Farben begann, wurde eine erweiterte Palette von Spezialfarben (und kodierten Objekten) entwickelt, um zu vermitteln, was in vielen Fällen ebenso undurchsichtige sexuelle Praktiken sind. Holen Sie sich das Valencia-Taschenmuster als kostenlosen Bonus, wenn Sie Seamwork für nur 6 $ pro Monat abonnieren.

Zwischen den Schichten trocknen lassen. Wenn Sie einen helleren Farbton wünschen, versuchen Sie zuerst einen Weißen Mantel. Wenn Sie einen dunkleren Farbton wünschen, tragen Sie einen Schwarzen Mantel auf. Sie können die Farbe von Leder und etwas Vinyl ändern. Am besten ist es, zuerst einen Test in einem kleinen Bereich auszuprobieren. In einer Zeit, in der ein diskretes Mittel zur Suche nach anderen Queers und ein Mittel zur schnellen Identifizierung von Interessen erforderlich war, bandanas oder hankies, die leicht in einer Vielzahl von Farben und Drucken verfügbar waren. Sie wurden um Bizeps gewickelt oder in die Gesäßtaschen von Hosen gesteckt und, sowohl ihre Farben als auch ihre Platzierung, links oder rechts, wurden zum Schlüssel in einem System von codierten Nachrichten, die die sexuellen Neigungen, Geschmäcker und Knicke eines Individuums signalisieren: der “hanky Code”. “Wir hatten einen Auftrag von einer Bandana-Firma erhalten und sie hatten versehentlich ihren Auftrag verdoppelt. Da wir gerade damit begonnen hatten, Geschäfte mit ihnen zu machen, wollten wir den Auftrag nicht zurückgeben, also mussten wir uns eine Möglichkeit ausdenken, all diese zusätzlichen Dutzende von Bandanas zu verkaufen… der hanky Code nahm ab wie ein Wirbelwind und verbreitete sich international… wir haben gemeinsam entschieden, welche Farben was darstellen würden.” Das beste Produkt dafür ist ZeliPREP Lederpräparat/Deglazer.

Sie benötigen auch eine kleine Auswahl an Pinsel, um diese Techniken zu vervollständigen. Wählen Sie Pinsel, mit denen Sie feine Details erstellen können, zusammen mit einem Pinsel zum Abdecken größerer Flächen, wenn Sie Farbblöcke erstellen möchten. Das Malen auf Leder oder Kunstleder ist eine einfache Möglichkeit, das Aussehen einer einfachen Tasche komplett zu verändern. Alles, was Sie brauchen, sind preiswerte Lederfarben und ein Pinsel, um etwas ungewöhnlich Schönes zu schaffen. Sie brauchen nicht einmal eine bestimmte künstlerische Fertigkeit, um schöne geometrische oder abstrakte Muster zu erstellen, obwohl Sie diese Techniken auch verwenden können, um komplexere und kompliziertere Stücke zu erstellen. In diesem Artikel behandeln wir drei einfache Methoden, die Sie verwenden können. Das Sterben von Leder ist eine Kunst und keine Wissenschaft. Variationen in Materialien, Bedingungen und Künstler berühren wird einen direkten Einfluss auf das Ergebnis haben. Da der Lösungsmittelfarbstoff einen flachen Dunst auf der Oberfläche des Leders hinterlässt und die Farbe übertragen wird, wenn sie nicht versiegelt ist, müssen Sie eine Deckschicht wie oben erwähnt auftragen. Menschen, die in der Lederszene involviert waren (und manchmal immer noch tun), tragen ihre Schlüssel, die aufgrund ihrer sexuellen Vorlieben an ihre Gürtelschlaufen geklammert wurden: auf der rechten Seite, um anzuzeigen, dass die Trägerin eine Unterseite ist, und links, wenn sie ein Oberteil ist. Eine oft wiederholte Theorie besagt, dass ein Village Voice-Autor einmal scherzhaft vorschlug, dass schwule Männer auf dieses binäre Schlüsselsystem verzichten und ein komplexeres System entwickeln sollten, um eine breitere Taxonomie des sexuellen Verlangens widerzuspiegeln, was die Schaffung des hanky Codes anregt.